Vereine

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur "PEA". Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Wenn Sie verifizierbare Informationen zu diesem Verein beisteuern können, können sich gerne über "Kontakt" melden, um in die Liste der Autoren aufgenommen zu werden. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Aufnahme in die Liste. Genauere Informationen, wie Sie mich mit Informationen versorgen können, finden Sie rechts unter dem Menüpunkt "Downloads", indem Sie die PDF "Bedingungen" herunterladen.


Linklisten

Inhaltsbereich: Psychic Entertainers Association (PEA)


  • zurück zur Vereinsübersicht


  • Die PEA wurde am 26. Mai 1978 gegründet und hat derzeit ca. 250 Mitglieder. Sie ist derzeit wohl die renommierteste internationale Vereinigung von Mentalisten und anderen "Psychic Entertainern".


    Die Mitglieder der PEA sind auf der ganzen Welt verteilt. Die PEA bringt regelmäßig die organisationseigene Publikation "Vibrations" heraus.


    Um Mitglied dieser Organisation zu werden, bedarf es einer umfangreichen Aufnahmeprozedur, die nicht jeder, der sich als Interessierter ausgibt, bestehen kann. Interviews, umfangreiche Fragebögen und ein Probejahr, in welchem sich der Anwärter beweisen muss, sollen zeigen, ob der Bewerber sich als geeignet erweist.


    Die PEA vergibt, neben anderen Awards, einen in der Szene höchst anerkannten Preis, den Dunninger Award. Nicht unumstritten ist in der Mentalistenszene die Vergabe des Dunninger Awards 2010 an Uri Geller.

  • zurück zur Vereinsübersicht


  •