historische Stellvertreter

Foto:Ted Annemann

passt hervorragend und stellvertretend als historische Figur in diese Rubrik. Er war so zu sagen der "Vater der Mentalmagie", wurde am 22. Februar 1907 geboren und starb im Januar 1942 durch Selbsttötung, kurz vor einem Auftritt. Er war "Kreateur" vieler, noch heute genutzter Techniken der Mentalisten. Eines seiner damaligen spektakulärsten Kunststücke war sein "Kugelfang".

Linklisten

Inhaltsbereich: Aus der Geschichte der Zauberkunst

Wollte man die Geschichte der Zauberkunst auf einer Webseite niederschreiben, wäre dies ein endloses Unterfangen. Daher wird es der Umstände halber einen "Ausschnitt" bzgl. der Geschichte der Zauberkunst geben. Dieser Abschnitt kann nicht vollständig sein, außerdem ist es möglich, dass neue Erkenntnisse das hier Niedergeschriebene ungültig erscheinen lassen. Der Betreiber der Webseite ist bemüht, diese Seite aktuell zu halten. Sollten Sie verifizierbare Erkenntnisse haben, die nicht mit dem, was auf diesen Seiten steht übereinstimmen, nehmen Sie Kontakt auf. In diesem Zusammenhang möchte ich auf die Webseite eines Kollegen hinweisen, der eine Sammlung historischer Plakate zusammengestellt hat. Die Seite finden Sie hier im Punkt "seitenbezogene Links"


Die drei großen Epochen der Zauberkunst

Berühmtheiten aus der Geschichte der Zauberkunst