Zauberhafte Sachen

Foto:merlin

So genannte Zaubergerätehändler bieten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis die Möglichkeit, sich mit entsprechenden Requisiten einzudecken. Dazu gehören auch Hilfsmittel wie z.B. Kartenspiele und Seidentücher. Oft lebt der Fachhandel von den vielen Hobbyzauberkünstlern, die ihr Programm häufig wechseln müssen, weil sie immer den gleichen Publikumskreis haben.

Inhaltsbereich: Fachhändler

Hier finden Sie Informationen zu Fachhändlern der Branche. Über die seitenbezogenen Links können Sie die Webseiten der einzelnen Fachhändler besuchen. Die Reihenfolge sagt nichts über Qualität des Angebots aus. Die Detailinfos und allgemeinen Infos werden nach und nach ergänzt



SteMaRo-Magic

Nach Aussage des Inhabers bietet er nur Artikel an, die physikalisch auf Lager und somit sofort verfügbar sind. Jedoch kann der Händler nach eigener Aussage bis zu 32000 Artikel kurzfristig bestellen. Der Versand findet täglich bis 15 Uhr statt.
Im Jahr 2008 wurde von SteMaRo-Magic die Firma Modern-Magic-Arts übernommen. Diese Firma war knapp 30 Jahre lang einer der größten Hersteller von Profi-Zauber-Equipment von höchster Qualität. Nachdem der Inhaber von Modern-Magic-Arts (Claudio Fellini) aus gesundheitlichen Gründen nach einer Nachfolge suchte, wurde diese Firma von SteMaRo-Magic.de übernommen und somit weiter geführt. Im Jahr 2010 wurde zudem die Firma Asskaban-Streetmagic (Onlineshop für Streetmagic-Künstler) übernommen.


Stolina Magie Robert Fislage

Das Geschäft "Stolina Magie" wurde 1951 von Otto Stolina gegründet und hat seit dieser Zeit seinen Firmensitz in Oelde in Nordrhein-Westfalen. War es früher in der Mierendorfer Straße angesiedelt, wurden die Räumlichkeiten aufgrund der immer größer werdenden Auswahl an Kunststücken und Fachliteratur zu klein. Heute befindet sich das Lager und das Geschäft in der Hans Böckler- Straße in Oelde.
Laut Aussage des Inhabers Robert Fislage hält das Geschäft über über 25.000 Artikel ständig versandbereit.


Magic Factory Theo Böhm

Die Firma Magic Factory aus Essen ist seit etwa 30 Jahren im Zaubergerätehandel tätig. Mit den Filialen in Essen, Berlin, Dresden und Karlsbad in Tschechien, führt Magic Factory ca. 2000 Artikel. Magic Factory führt ein Lager und kann von daher in der Regel schnell nach Deutschland und Europa liefern.
Die Filialen in Berlin und Dresden betreiben gleichzeitig eine Zauberschule. In Essen ist eine Zauberschule in Planung. Sogar ein eigener Illusionsbau in der Nähe von Frankfurt und eigene Herstellung von Kunststücken, runden das Programm ab.


Fachgeschäft für Zauberkunst Boretti

Das Geschäft von Boretti gibt es schon seit 40 Jahren. Es hat ihren Sitz in Neustadt an der Weinstraße. Die Anzahl der momentanen lieferbaren Artikel beträgt ca. 1000 Stück. Es gibt eine spezielle Rubrik von Original Boretti Kunststücken. Das Verkaufsstudio ist immer Samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet und kann auch nur dann besucht werden.


Zauberhandlung Manipulix

Die Zauberhandlung Manipulix wurde im Jahr 1993 gegründet und wurde bis ins Jahr 2009 in einem Ladengeschäft, im Internet und auf Zauberkongressen betrieben. Seit der Schließung des Ladenlokals ist Manipulix ausschließlich im Internet und auf Kongressen vertreten - auch im Ausland. Manipulix ist also ein reiner Online-Versandhandel mit Kongresspräsenz.
Nach Aussage des Betreibers sind die im Onlineshop gelisteten Artikel sind im Regelfall auf Lager. Manipulix ist spezialisiert auf Lösung individueller Fragestellungen und Wünsche. Als Beispiel nennt der Händler bedruckte Zauberstäbe mit Teufelsschlinge, und die Herstellung von einem "Flash Cocktailshaker".


Magic Concepts

Die Firma Magic Concepts sieht sich nicht als klassischer Zaubergerätehändler, obwohl die Firma augenblicklich dabei ist, auch Kunststücke für einen Onlinehandel zu entwickeln. Sie fertigt in der Regel Einzelanfertigungen für den Profikünstler, der nach speziellen Effekten ausschau hält. Hierzu gehört die Beratung, Planung und die Umsetzung. Hinter der Firma steckt der Zauberkünstler Dirk Auerbach und ein ihm umgebendes Team, welches sich der Wünsche der Künstler annimmt.


Zauberkabinett-Shop Alexander Römer

Das Geschäft besteht seit etwa 10 Jahren. Die Anfänge wurden jedoch unter anderem Namen geführt. So wie es jetzt ist, existiert das Geschäft seit etwa 2004 und laut Aussage des Inhabers mit stetiger Erweiterung und Spezialisierung des Sortiments. Das Fachgeschäft hat sich spezialisiert auf:
- Requisiten für Geschichtenerzählende Zauberkunst mit allen Facetten: Szenische Mikromagie, Bizarre Magie, Mentalmagie
- Ausgesuchte Literatur, und spezielle Requisiten, und Tarot
- Ausserdem Accessoires dazu: Schatullen, Beutel, Ausstattungselemente
- Spezialisierung auch auf Editionen (das sind Kunststücke und Routinen) von Künstlern, deren Dinge meist nur exklusiv über Alexander Römer vertrieben werden und zum Teil auch nur für die Firma Römer entwickelt und produziert werden. Deshalb ist bei vielen Dingen auch ein gehobenes Preisniveau zu finden, bedingt durch geringe Stückzahlen, Limitierte Auflagen oder tatsächliche Einzelstücke.
- Fertigung und Entwicklung auch von eigenen Requisiten mit entsprechenden Routinen seit Gründung der Firma.
- Eigene Produktion von Büchern und Heften, kleine Auflagen .... sozusagen eine Miniverlag im Zauberkabinett-Shop
- Vertrieb von "Scriptum" - dem Journal für Geschichtenerzählende Zauberkunst herausgegeben von Ars Magica
- Seit 2009/10 Exklusivvertrieb für Lebanon Circle Magic (England) für Deutschland und Österreich, Übersetzung der meisten Routinen
und Produkte ins Deutsch durch die Firma Alexander Römer.
- Ab März 2011 Exklusivvertrieb für Smoke & Mirrors (England) für Deutschland, Übersetzung der Routinen und Beschreibungen.
Im Zauberkabinettshop können viele Produkte können Life im Zauberkabinett in den Shows erlebt werden und man kann die Reaktion bzw. Vorführung in echt sehen.